Neue Studie: Mehr Unterstützung auf Geschäftsreisen gefragt

Presseinformation 10. Februar 2016

Politische Unruhen, Zollprobleme, Dokumentenverlust oder Krankheitsfall – ein Drittel der Geschäftsreisenden in Deutschland hat schon einmal schlechte Erfahrungen im Ausland gemacht, so das Ergebnis der aktuellen Studie “Chefsache Business Travel 2016” des Deutschen ReiseVerbands (DRV). Dabei fühlten sich fast 50 Prozent der Befragten bei den Zwischenfällen allein gelassen.
“Oft fehlen schlichtweg die Informationen darüber, welche Risiken im Zielland lauern, welche Dokumente benötigt werden oder welche Waren ausgeführt werden dürfen. Geschäftsreisen führen mitunter auch in potenzielle Krisengebiete. Unternehmen dürfen ihre Mitarbeiter vor Ort nicht allein lassen und sollten auf Schwierigkeiten vorbereitet sein”, sagt Stefan Vorndran, Vorsitzender des DRV-Ausschusses Business Travel.

Die neuen Dienstreise-Versicherungen der ERV (Europäische Reiseversicherung) unterstützen den Arbeitgeber dabei, seiner (gesetzlichen) Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitarbeitern nachzukommen. So können sich Unternehmen finanziell absichern und wissen gleichzeitig ihre Mitarbeiter auf Reisen in sicheren Händen.

Die ERV stellt einen exklusiven Service für alle versicherten Personen bereit: Über ein Online-Portal können sich Reisende und Travel Management vor und während der Reise umfassend über das besuchte Land informieren. Sie erhalten Auskunft zu Sicherheitsrisiken und erfahren im Gesundheitsbereich alles über notwendige Impfungen, Krankenhäuser vor Ort sowie sonstige Anlaufstellen im Notfall.

Neu im Programm sind der ERGO-Krisenschutz, der psychologische Akut-Intervention für traumatisierte Mitarbeiter bietet, und die DAS-Verkehrsrechtsschutz-Versicherung, die juristischen Beistand im verkehrsrechtlichen Bereich leistet.

Die Dienstreise-Versicherungen CarePlus und CareBasic der ERV können online unter www.geschaeftsreiseversicherung.de schnell und unkompliziert abgeschlossen werden. Größere Unternehmen sowie Firmen mit individuellen Anforderungen können sich mit dem Produkt Dienstreise-Versicherung Individual eine maßgeschneiderte Versicherungslösung zusammenstellen lassen.

Weitere Informationen zu den ERV-Neuheiten gibt es auch unter www.erv.de/presse.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
ERV Reiseversicherung
Pressestelle
Ines Bölinger
Tel 089 4166-1510
Fax 089 4166-2510presse@erv.de

Über die Europäische Reiseversicherung

Die ERV (Europäische Reiseversicherung) versteht sich über ihre Kompetenz als Reiseversicherer hinaus als innovatives Dienstleistungsunternehmen. Die ERV hat über 100 Jahre Reiseschutz-Geschichte geschrieben und ist Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter in Europa ist sie heute in über 20 Ländern vertreten. Mit ihrem internationalen Netzwerk sorgt die ERV dafür, dass ihre Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
Die ERV ist der Spezialist für Reiseschutz der ERGO Versicherungsgruppe und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.erv.de
Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der ERV beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.